In Column, Personal

Du musst lauter werden!

Ich weiß noch, wie es damals war. Damals, mit 15. Ich hatte gerade mit meinem ersten Job begonnen und habe in einer Eisdiele angefangen. Ich kam dreimal pro Woche während der Schulzeit um Mitternacht nach Hause, obwohl um diese Zeit niemand mehr Eis essen geht (schon gar nicht im April), hatte Blasen an den Händen, kämpfte mit meinem Heuschnupfen, hatte teilweise unmögliche Kollegen und Kunden, und war trotzdem immer freundlich und bemüht. Wirklich zu jedem, egal, ob mich derjenige mit Respekt behandelte oder nicht. Ich habe mir den Hintern aufgerissen, obwohl ich nur für einen Hungerlohn arbeitete. Trotzdem kam eines Tages die Chefin zu mir …

Read More

Share Tweet Pin It +1

54 Comments

In Personal

Happy Birthday, die mit dem roten Lippenstift!

Wahnsinn, heute ist es auf den Tag genau ein Jahr her, dass ich meinen Blog ins Leben gerufen habe. Ich sehe es noch bildlich vor mir, wie ich gute fünf Stunden damit verbracht habe, mir selbst WordPress näherzubringen, wie ich dabei mehrmals kurz davor war, alles hinzuschmeißen und wie ich geflucht habe wie ein Seemann. Gut, letzteres ist nichts Neues, ich werde immer wieder mal gefragt, ob ich am Tourette-Syndrom leide, aber an diesem Tag konnte ich mich selbst übertreffen. Heute möchte ich nicht mit Kraftausdrücken um mich werfen. Ganz im Gegenteil. Mein heutiges Motto lautet: „Spread love as thick as you would Nutella!“

Read More

Share Tweet Pin It +1

21 Comments

In Column

Nenn mich nicht Maus, Schätzchen!

„So hübsch bist du, Maus!“, „Das hast du aber schön geschrieben, Liebes!“, „Süße, du siehst umwerfend aus!“ – Das Internet ist voller solcher Spitznamen und einer ist schrecklicher als der andere. Eines haben sie aber wohl alle gemeinsam: Sie werden allesamt gerne für Personen verwendet, die man nicht kennt – und von Personen, die einen nicht kennen. Daher frage ich mich: Warum nennt man einen fremden Menschen Maus? Oder Süße? Oder Liebes? Bitte hier einen schlimmen Spitznamen eurer Wahl einsetzen.

Read More

Share Tweet Pin It +1

27 Comments

In Column

Likest du mich, dann like ich dich!

„Alle mal herhören! Nur noch 23 Mal angelächelt werden und ich habe die 1000er-Marke geknackt! Lächelt mich bitte alle mal an, ich lächle dann zurück!“, brüllt ein Mädchen auf der Straße. Keiner schenkt ihr Beachtung – bis zum letzten Satz. Plötzlich lächeln sie alle an und warten darauf, dass sie zurücklächelt, bevor sie wieder ihren normalen Alltagstätigkeiten nachgehen. Seltsames Szenario? Stimme ich absolut zu. Aber so etwas Ähnliches geht momentan auf Facebook ab und ich kann nicht anders, ich muss mich dazu äußern.

Read More

Share Tweet Pin It +1

56 Comments

In Column

Instagram, warum tust du uns das an?

Es ist nur eine App. Eine App, der vor allem Blogger viel Zeit widmen und mit der ich mich früher den halben Tag lang beschäftigen konnte. Also früher, als Instagram noch Spaß gemacht hat. Bevor die Macher ihren neuen Algorithmus eingeführt haben. Seitdem ist nichts mehr, wie es vorher war. Als kurz vor der Umstellung eine Massenpanik ausgebrochen ist, habe ich nur die Augen verdreht und mir gedacht: „Alter, chillt doch mal, ist ja nicht so, als würde Instagram jetzt für jedes Like Gebühren einheben.“ Doch genau das scheint momentan zu passieren.

Read More

Share Tweet Pin It +1

27 Comments

In Work & Study

Noch mehr Studententypen und wie ihr sie erkennt

Jedes Mal, wenn ich meine geliebte Uni betrete, werde ich von einer Vielzahl an Menschen umgeben – außer es ist Freitag, aber das ist heute mal nicht das Thema. Zu normalen, nicht ganz unchristlichen Zeiten kommen viele Menschen auf der Uni zusammen. Einheimische, Erasmusstudenten, Vorarlberger… Die Vielfalt an unterschiedlichen Kulturen, auf die man hier trifft, fasziniert mich immer wieder aufs Neue. Was ich aber noch spannender finde, ist, sind die verschiedenen Studententypen auf die man hier trifft. Und da ich im letzten Beitrag noch lange nicht fertig geworden bin, möchte ich euch heute ein paar weitere vorstellen.

Read More

Share Tweet Pin It +1

10 Comments

In Personal, Work & Study

7 Semester Studium – wie sich ein Leben ändern kann

Wir schreiben den 28. September 2013. Der Sommer neigt sich schon dem Ende zu, aber es ist heiß. Ahnungslos, wie warm mir in der Sonne werden würde, ziehe ich meine schwarze Jeans, ein schwarzes T-Shirt und eine Jeansweste darüber an. Ich versuche, mich cool zu geben, aber ich habe gewaltigen Schiss. Als ich mich in den Bus setze klopft mein Herz und mit jedem Schritt, den ich mache, wird es schlimmer. Ich habe das Gefühl, jeder starrt mich an. Ich versuche, mich von dem ungleichmäßigen Kopfsteinpflaster nicht aus der Ruhe bringen zu lassen und vor allem nicht zu stolpern. Zielstrebig richte ich den Blick nach …

Read More

Share Tweet Pin It +1

25 Comments

In Work & Study

Studententypen und wie man sie erkennt

Die Uni ist nicht nur ein Ort, an dem man etwas lernt. Es ist der Ort, an dem man neu anfängt, sich von den starren Strukturen der Schule löst und sich neuen Herausforderungen stellt. Die Uni ist auch ein Ort, an dem sich alles neu ordnet. Wo Leute, die Fragen stellen, in der Schule noch als dumm bezeichnet wurden, werden sie an der Uni bewundert, weil sie immerhin so viel Ahnung haben, dass sie eine Frage zum Thema stellen können. Die Eltern der ehemaligen Klassenstrebsau können sich nun nicht mehr bei den Professoren einschleimen. Der ehemals so beliebte Kapitän der Fußballmannschaft hat von seinem Ruhm …

Read More

Share Tweet Pin It +1

30 Comments

In Personal

2016, ich liebe dich!

Mein liebes Jahr 2016, diesen Satz wirst du wahrscheinlich so noch nicht gehört haben. Wenn ich Facebook, Instagram oder irgendeine andere soziale App öffne, stolpere ich in letzter Zeit immer wieder über den Satz „Kann das Jahr noch schlimmer werden? Kann sich 2016 nicht endlich verpissen?“ Ich bin ja normalerweise ganz vorne dabei bei den Stänkerern, aber diesmal nicht. Ich schwimme gerne gegen den Strom und so auch in diesem Punkt. Denn ich gehöre zu den wenigen Menschen, die sagen: 2016, bitte bleib und geh nie wieder weg!

Read More

Share Tweet Pin It +1

5 Comments