In Column

Die mit dem roten Lippenstift zieht um!

Nein, liebe Hobbystalker, für mich geht’s leider vorerst noch nicht in eine andere Stadt. Ich spreche gerade ausschließlich Business. „Ihr Webspace wurde aktiviert“ – diese Nachricht hatte ich gestern in meinem Mail Posteingang und ich ging ab wie ein kleiner Partydöner. Lange habe ich überlegt, ob ich diesen Schritt wagen soll, und schlussendlich habe ich mich dafür entschieden. WordPress.com hat mir eine tolle Starthilfe gegeben, aber die Möglichkeiten, die mir dort geboten werden, schränken mich  mittlerweile einfach zu sehr ein. Ich habe auf der Arbeit mit selbst gehosteten Blogs arbeiten dürfen und das machte mir so viel mehr Spaß als meine Webseite, bei der alles vorgegeben ist. Deshalb habe ich einen Entschluss gefasst: Ich werde meinen geliebten Blog bald selbst hosten und die ganzen Vorteile genießen.

Was sich dadurch für euch ändert?

Keine Sorge, gar nichts! Obwohl, doch. Das Design wird sich (hoffentlich) zum Positiven verändern. Ich habe ein wunderschönes Theme gekauft und kann es gar nicht erwarten, es euch zu präsentieren. Wenn ich dann mal die technischen Dinge kapiert habe, versteht sich – beziehungsweise, wenn ein wunderbarer Herr, der sich sicherlich beim Lesen angesprochen fühlt, das für mich geregelt hat. Es wird rein optisch deutlich professioneller werden und auch ich werde professioneller an die Sache rangehen – zumindest werde ich es versuchen.

Was natürlich nicht bedeutet, dass bei mir ab sofort jeder zweite Artikel gesponsert sein wird. Definitiv nicht, zu diesen Bloggern möchte ich niemals gehören. Ich möchte euch weiterhin in meine Welt mitnehmen, will euch weiter an meinen Gedanken teilhaben lassen und möchte mir weiterhin frei Schnauze von der Seele schreiben, was mich beschäftigt und was in dieser Welt richtig oder falsch läuft. Wobei ich natürlich niemals nein sagen würde, wenn Twinings anbieten würde, mich zu sponsern. In Anbetracht der Tatsache, dass die ihren halben Umsatz mit mir machen, fände ich das sogar durchaus angemessen. Nur, falls einer von euch da zufällig Connections haben sollte, ich wäre interessiert 😉

Ich bleibe die Alte mit dem roten Lippenstift

Bei meinem Bloggeburtstag habe ich bereits angekündigt, dass ich umziehen werde. Allerdings habe ich mich dagegen entschieden, auch meinen Namen zu ändern. Zwar trage ich den roten Lippenstift im echten Leben tatsächlich viel seltener als früher, aber ich mag den Namen. Er ist frech, er fetzt, er passt. Wie oft ich meine Lippen tatsächlich knallrot schminke, weiß im Endeffekt eh niemand von euch. Warum ewig nach einem neuen Namen suchen, wenn alle anderen keine Verbesserung darstellen? Dann klingt mein Name eben ein bisschen nach Beautyblog, na und? Wenn ich mich mal spontan entscheide, über Beautythemen zu schreiben, gibt mir der Name die Freiheit, das zu tun. Ebenso, wenn ich mal über Reisen, Essen oder mein zukünftiges Hundebaby bloggen will. Solange ich die Alte mit dem roten Lippenstift bin, kann ich das tun. Diese Flexibilität hätte ich nicht, wenn mein Blog „Heikes Katzenblog“ hieße. Mal abgesehen davon, dass das sowieso unangebracht wäre, weil ich gar nicht Heike heiße und gegen Katzenhaare allergisch bin, aber ihr wisst, was ich meine. Abgesehen davon mag ich den Namen einfach. Es war Sympathie auf den ersten Blick. Die große Liebe. Und die lässt man nicht einfach ziehen.

Ich werde seriös!

Wer von Anfang an dabei ist und meinen Artikel „Endlich seriös“ gelesen hat, weiß, dass ich schon einmal behauptet habe, seriös zu sein. Fühlte sich damals auch so an. Eigene Durchwahl und so. Aber jetzt habe ich nochmal mehr das Gefühl, endlich irgendetwas professionell aufzuziehen. Dass das Ganze auch noch mein eigenes Baby ist, und nicht das von jemand anderem, macht das Gefühl gleich nochmal schöner. Und wer den Artikel gelesen hat, weiß auch noch, wie stolz ich damals auf meine Firmenmailadresse war. Das darf ich jetzt auch sein! Ab heute könnt ihr hochoffizielle Mails an office@diemitdemrotenlippenstift.com schreiben! Auch, wenn ich dieses Wort sonst nicht verwende, aber ist das nicht affengeil?

Ich bin unglaublich gespannt, wie euch die neue Website gefallen wird. Es wird weiterhin die typische spitze Zunge geben, die auch mal unangenehme Themen ans Licht bringt. Ich werde weiterhin mit Freuden etwas polarisieren und hoffentlich auch den einen oder anderen inspirieren. Aber in Zukunft werde ich das mit professionellerem Design tun – und nicht zu vergessen mit seriöser Mailadresse!

Eure Julie,

Die mit dem roten Lippenstift

Share Tweet Pin It +1
Previous PostLondon, my dearest love!
Next PostEinfach mal Nein sagen!

14 Comments

  1. Carina
    1 Monat ago

    Liebe Julie,
    dann bin ich mal auf das neue Design deines Blogges gespannt. =) Ich freue mich total mit dir und weiß, was es heißt, sein eigenes Baby zu haben. =)
    Wünsche dir viel Spaß und ein gutes Gelingen!
    Liebe Grüße,
    Carina.

    Reply
    1. diemitdemrotenlippenstift
      1 Monat ago

      Danke liebe Carina!
      Ich bin auch sehr gespannt, wie es schlussendlich wird 😊
      LG Julie

      Reply
      1. Carina
        4 Wochen ago

        Hi Julie,
        der Umzug ist dir echt gelungen.
        Das Design ist echt klasse! (Gucke verliebt!) =)
        Liebe Grüße,
        Carina.

        Reply
        1. Julie
          3 Wochen ago

          Danke liebe Carina! Es freut mich total, dass dir das Design gefällt!
          LG Julie

          Reply
  2. barbarella149
    1 Monat ago

    Liebe Julie,

    ich bin auch schon gespannt wie ein Flitzebogen auf deine neue Seite. Du inspirierst mich immer wieder. Gerade auch mit deinen kritischen Betrachtungen eines Themas 😉

    Viele liebe Grüße, Barbarella <3

    https://barbarella149.wordpress.com

    Reply
    1. diemitdemrotenlippenstift
      1 Monat ago

      Dankeschön! Es freut mich sehr, wenn ich dich manchmal inspirieren kann 😍❤

      Reply
  3. Steffy
    1 Monat ago

    Ooooh super, ich freu mich, dass du deinen Namen nun doch behälst (auch wenn ich mit einem anderen Namen auch klargekommen wäre). Und ehrlich gesagt finde ich nicht, dass das so nach Beautyblog klingt…

    Ich wünsch dir für deinen digitalen Umzug alles Gute, dass alles reibungslos verläuft und ich bin schon sehr gespannt auf dein neues Design 🙂

    Liebe Grüße
    Steffy

    Reply
    1. diemitdemrotenlippenstift
      1 Monat ago

      Danke liebe Steffy!
      Findest du nicht? Ich habe das schon öfter mal gehört 😀
      Vielen Dank, ich bin sehr gespannt, wie es ankommt 😊
      LG Julie

      Reply
  4. FiktiveWelten
    1 Monat ago

    Gutes Gelingen und viel Spaß mit deinem eigenen Baby!

    Darüber nachgedacht habe ich auch schon ein paar Mal, traue mich aber nicht.
    So ganz ohne Plan und Ahnung, hocke ich dann da und verbringe mehr Zeit mit technischen Problemen, als zu lesen, rezensieren und bloggen.

    Deswegen: Hut ab! :o)

    Liebe Grüße
    Patricia

    Reply
    1. diemitdemrotenlippenstift
      1 Monat ago

      Danke liebe Patricia!
      Ich habe auch großen Respekt davor, aber dank eines sehr technisch begabten Freundes und eines Arbeitskollegium, das sich beruflich mit sowas beschäftigt, hab ich mich jetzt auch einfach mal getraut 😊 bin gespannt, wie es läuft 😀
      LG Julie

      Reply
      1. FiktiveWelten
        1 Monat ago

        Klingt nach einem guten Team – zusammen werdet ihr das schon meistern! :o)

        Reply
  5. Armita
    1 Monat ago

    Liebe Julie,
    Habe dich kürzlich auch ohne rotem Lippenstift erkannt und mich total darüber gefreut dich kennen gelernt zu haben. Bin total gespannt auf deine neue blogg seite.

    Reply
    1. diemitdemrotenlippenstift
      1 Monat ago

      So lieb, Armita! Freue mich auch total, dass wir uns kennengelernt haben. Benni verbindet 😀

      Reply
  6. trallafittibooks
    1 Monat ago

    Hey!
    Ich finde es schön, dass du den Namen behalten wirst,denn ich mag ihn gern. 😊
    Für den Umzug und den Start wünsche ich dir alles Gute! Ich bin total gespannt.

    Liebe Grüße ❤

    Reply

Sag mir deine Meinung!

%d Bloggern gefällt das: